Wertingen

Schriftgröße:  Größer Original Kleiner

Bereichsnavigation, Adresse

Kontakt Stadt Wertingen

Schulstr. 12
86637 Wertingen
Tel.  0 82 72 / 84-0
Fax. 0 82 72 / 84-469

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag:
14.00 - 18.00 Uhr

Inhalt

Aktuelles

Immer auf dem neuesten Stand der Geschehnisse in Wertingen.

Rathaus Wertingen

201604 umleitung laugnakreiselAnfang April ordnete das Staatliche Bauamt in Krumbach in Absprache mit der Stadt Wertingen eine erste Umleitung für den Verkehr am Laugnakreisel an, um dadurch restliche Bauarbeiten an der Großbaustelle erledigen zu können. 

Zum einen installierte man in Höhe der Zufahrt zur Donauwörther Spange oberirdisch eine provisorische Fußgängerampel, um die letzte Verschleißschicht im Fußgänger- und Radfahrertunnel aufbringen zu können, zum anderen verbreiterte man entlang dieses Straßenstücks stellenweise die Kreiselabzweigung. Weiter wurden in dem Areal punktuell Verkehrsinseln bepflastert und die LEW installierte dort ihre Straßenlampen. Nun teilt Stadtbaumeister Anton Fink mit, dass sich diese Umleitung verändert: „Die gesperrte Strecke ist ab dem 25. April wieder voll befahrbar, so dass die Fahrt in Richtung Donauwörth und von Donauwörth kommend zum großen Kreisel wieder uneingeschränkt möglich ist, außerdem können ab diesem Zeitpunkt die Fußgänger und Radfahrer wieder durch die Unterführung laufen beziehungsweise fahren.“ Die nun einwöchig angesetzte neue Straßensperre betrifft nur das kurze Straßenstück beidseitig ab der Donauwörther Spange bis zur Gottmannshofer Brücke, so Fink weiter. “Diese zweite kleine Umleitung führt den Verkehr von und nach Augsburg über die Gottmannshofer Straße und die Donauwörther Spange hin zum großen Kreisel. Dies ist notwendig, weil wir jetzt die letzte Asphaltverschleißschicht östlich vom großen Kreisel Richtung Augsburg aufbringen.“ 

Der Stadtbaumeister kündigt weitere Umleitungen an, über die die Autofahrer rechtzeitig und gesondert informiert werden.