Wertingen

Schriftgröße:  Größer Original Kleiner

Bereichsnavigation, Adresse

Kontakt Stadt Wertingen

Schulstr. 12
86637 Wertingen
Tel.  0 82 72 / 84-0
Fax. 0 82 72 / 84-469

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag:
14.00 - 18.00 Uhr

Inhalt

Aktuelles

Immer auf dem neuesten Stand der Geschehnisse in Wertingen.

Rathaus Wertingen

gruendung seniorengemeinschEinen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Gründung hat das Wertinger Seniorenprojekt erreicht. Wie berichtet hat sich ein bislang noch loser Verbund von inzwischen rund vierzig Leuten aus der Region zusammengetan, um einen Verein zur Unterstützung von alten Menschen zu gründen.

Nun kam ein Erfahrungsaustausch mit der Vorsitzenden eines gleichgesinnten Kronacher Vereins im Wertinger Schloss zustande. Bianca Fischer-Kilian folgte der Einladung von Bürgermeister Willy Lehmeier, der hinter dem Wertinger Projekt steht: „Es ist für eine Stadt wie Wertingen wichtig, beste Voraussetzungen für junge Familien zu schaffen, es ist aber genauso wichtig, für unsere Senioren Hilfeleistungen zu entwickeln, so dass ein gutes Miteinander entstehen kann.“ Die Vorsitzende aus Kronach berichtete ausführlich aus ihrem Erfahrungsschatz aus den vergangenen eineinhalb Jahren, seit dieser Seniorenverein besteht. Er orientiert sich mit seinem Tun ebenfalls an der  Seniorengenossenschaft in Baden-Württemberg, dem Josef Martin zugehörig ist. Dieser trug im Oktober 2012 im Schlosssaal die Struktur und das Arbeiten so eines Vereins vor und begeisterte die Menschen, die damals dem Presseaufruf der Initiatorin des Wertinger Projekts, Ulrike Hauke, folgten.

Seitdem kann die Journalistin auf zahlreiche Unterstützer bauen, die intensiv in Arbeitskreisen daran arbeiten, die richtigen Schritte für die Gründung vorzubereiten. „In den Arbeitskreisen arbeiten viele Fachleute und Spezialisten mit, so können wir sicher sein, auch im Sinne aller Vorschriften der zuständigen Behörden zu agieren“, sagt sie. Am öffentlichen Auftritt werde ebenso intensiv gearbeitet, wie zum Beispiel am Leistungskatalog. „Dieser orientiert sich nicht nur an den Bedürfnissen der alten Menschen, es wurden auch alle bestehenden Sozialdienste mit eingebunden.“ Hauke ist froh, „…dass wir eine enorme Unterstützung auch durch das Bürgermeisterbüro erfahren dürfen, eine immense Hilfe.“ Sie und das Stadtoberhaupt sind zuversichtlich, in wenigen Wochen die Gründung vornehmen zu können. Eines könne sie aber jetzt schon verraten, den Namen und den Slogan des zukünftigen Vereins: „Demokratisch wurde einhellig für den Namen „SeniorenGemeinschaftWertingen“ gestimmt und unser Slogan drückt das aus, was wir den Menschen in Zukunft möglich machen wollen, nämlich „Sorglos Daheim“ alt werden zu können.“


weitere Informationen


Ein Vortrag im Oktober 2012 über einen Verein, der häusliche Unterstützung für Senioren ermöglicht, begeisterte viele Wertinger derart, dass man jetzt selbst so einen Verein gründen wird. Seit Wochen wird intensiv daran gearbeitet, bald die SeniorenGemeinschaftWertingen als Verein eintragen lassen zu können. Wer Interesse hat, dem Verein beizutreten, kann dies bei der Stadt Wertingen, Günther Weiser, Telefon 08272/84-199 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! tun.