Wertingen

Schriftgröße:  Größer Original Kleiner

Bereichsnavigation, Adresse

Kontakt Stadt Wertingen

Schulstr. 12
86637 Wertingen
Tel.  0 82 72 / 84-0
Fax. 0 82 72 / 84-469

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag:
14.00 - 18.00 Uhr

Inhalt

Aktuelles

Immer auf dem neuesten Stand der Geschehnisse in Wertingen.

Rathaus Wertingen

WERTA 2013 - Tischlein deck dichMit dem Motto „Tischlein deck‘ dich“ gehen die Veranstalter der Wertinger Ausstellung WERTA Anfang Oktober ganz neue Wege. Organisatorin Martha Binswanger erklärt das Prinzip:

„Im unserem Festsaal im Wertinger Schloss, im Schlossgraben und im Kellergewölbe zeigen wir viele Möglichkeiten rund um den schön gedeckten Tisch, aber auch Kunst und Handwerk.“ Federführend kümmert sich die Glaskünstlerin Claudia Reining-Hopp um die Umsetzung des neuen Mottos. Dank der Teilnahme zahlreicher regional ansässiger Firmen, Gärtnereien und Künstler könne man hier ein vielfältiges Angebot in phantasievollen Dekorationen und Darstellungen zeigen. „Im Festsaal ist alles zu sehen, was auf den Tisch kommt, wie Glas, Keramik oder Porzellan, handgefertigte Tischdecken und Kerzen, aber auch Tischkarten, Weine und Liköre bis hin zu Imkerspezialitäten“, sagt Reining-Hopp über ein paar Details. Auch eine Bilderausstellung und Stehkonzerte seien im Rathaus geplant. Eine Besonderheit stellt sicher auch das Angebot der Damen vom KUK KUNST•KANAL im Sitzungssaal des Schlosses dar: Sie bieten Puppenspiele für und mit Kinder und beschäftigen die kleinen Ausstellungsbesucher mit einem bunten Kreativ-Programm, wie basteln, malen und gestalten.

Logo WERTA 2013Der Schlossgraben hingegen eigne sich hervorragend für Accessoires, mit denen man einen Garten zum zweiten Wohnzimmer gestalten könne, so Reining-Hopp weiter. „Es werden Korbwaren und andere Flechtereien ausgestellt, aber auch Holz- und Metallgestalter sowie ein Wertinger Steinmetz zeigen, was sie drauf haben.“ Ebenso wird sich dort für die vier Tage im Oktober das Handwerk der Goldschmiede und Uhrmacher ansiedeln.

Im Schlosskeller wird dank des hausinternen Heimatmuseums das Motto „Tischlein deck‘ dich“ mit antikem Geschirr, Krügen und Besteck weitergeführt. Ein bekannter Kalligraf, Mitglied der Kunstfreunde Donauwörth, wird seine Arbeiten ebenfalls dort ausstellen.

Zu guter Letzt hat sich auch die Kreisjägervereinigung entschlossen, wieder an der diesjährigen Ausstellung teilzunehmen. Der Schlossgraben bietet für diese Naturliebhaber einen passenden Rahmen, um sich dort zu präsentieren und unterhaltsame Gespräche führen zu können.


weitere Informationen

Die Wertinger Ausstellung WERTA 2013 mit kostenlosem Eintritt findet vom 3. bis 6. Oktober statt.
Auf dem Areal rings ums Schloss wird ein vielfältiges Angebot aus der gesamten Region konzentriert vorgestellt, unterhaltsame, künstlerische wie auch kulinarische Angebote inklusive.