Wertingen

Schriftgröße:  Größer Original Kleiner

Bereichsnavigation, Adresse

Kontakt Stadt Wertingen

Schulstr. 12
86637 Wertingen
Tel.  0 82 72 / 84-0
Fax. 0 82 72 / 84-469

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag:
14.00 - 18.00 Uhr

Inhalt

Aktuelles

Immer auf dem neuesten Stand der Geschehnisse in Wertingen.

Rathaus Wertingen

automeile wertaSie dürfen auf Regionalausstellungen nicht fehlen - neueste Automodelle, ihre lang zurückliegenden Vorgänger, genannt Oldtimer und die aktuellsten Errungenschaften in Technik und Funktion der heutigen Kraftfahrzeuge.

Die Organisatoren um Martha Binswanger, Projektmanagerin der Wertinger Oktoberausstellung WERTA 2013, haben sich für die Gewerbeschau vom 3. bis 6. Oktober auch für eine Automeile ins Zeug gelegt. Martin Bihlmayr, Eventmanager des Unternehmens „Erlebniswert“, ist verantwortlich für diesen Teil der Ausstellung und erklärt, wo genau die Besucher, Oldtimerfreunde und Autofetischisten auf ihre Kosten kommen. „Vor dem Hintereingang der Grundschule stehen die Oldtimer, geht man dann ein Stückchen weiter sind  an der Realschule, rings um die Bethlehemkirche und im Stadtpark die unterschiedlichsten Neuheiten des Automarkts zu besichtigen.“ Es sei gelungen, dass man den Besuchern ein breites und interessantes Angebot präsentieren könne, so Bihlmayr weiter. Zum Beispiel will Toyota Fischer mit einem Hybridfahrzeug aufwarten, ebenso zeigt Opel Rudhart das neueste Modell in Sachen Elektroauto. „Ganz klar stellen diese Händler auch viele weitere Neuheiten ihrer Marken aus“, versichert Bihlmayr. Auch wenn in Wertingen selbst kein Mercedeshändler mehr vor Ort sei, „…ist es uns gelungen, Mercedes Schunn aus Westendorf für eine Teilnahme an der WERTA zu gewinnen.“ Die neueste A-Klasse soll unter anderem auf deren Areal gezeigt werden. Mit Pick-Ups, Wohnmobilen und aktuellen Ford-Modellen wird das Autohaus Rossmanith die Besucher über die neustens Standards in diesem Bereich informieren. „Und mit dem neuesten Golf und Skoda-Modell stellt sich das Wertinger Autohaus Ohnheiser auf der WERTA vor“, fügt Bihlmayr hinzu.

Logo WERTA 2013Gemeinsam präsentieren sich die Händler in einem eigens für sie aufgestellten Pavillon in Höhe der Wertinger Realschule, wo sich Interessierte beraten lassen oder Prospekte und andere Informationen einholen können. Mit einem kleinen Gewinnspiel will man dort die Besucher außerdem belohnen, doch mit Augenzwinkern sagt Bihlmayr: „Wie der Ablauf gestaltet wird und was es zu gewinnen gibt, wird erst vor Ort verraten, attraktiv sind die Preise allemal.“ Auf die Oldtimermodelle geht der Organisator eigens ein: „Da werden wir unter anderem von den Käfer- und Oldtimerfreunden Nordschwaben unterstützt, was wir sehr honorieren.“ Diejenigen, die sich für Antiquarisches interessieren, können gleich nach dem Bestaunen der alten Automobile einen Abstecher ins gegenüberliegende Radiomuseum in der Fèrestraße machen, das während der vier Ausstellungstage ebenfalls geöffnet hat und auf interessierte Besucher wartet.


weitere Informationen

Die Wertinger Ausstellung WERTA 2013 mit kostenlosem Eintritt findet vom 3. bis 6. Oktober statt.
Neben vielen Ausstellern rund ums Wertinger Schloss präsentiert sich die „Automeile“ um das Areal der Bethlehemkirche, der Realschule und im Stadtpark, die regionalen Autohändler zeigen dort das Neueste auf dem Automarkt, außerdem werden in Höhe des Hintereingangs der Grundschule zahlreiche Oldtimer ausgestellt.