Wertingen

Schriftgröße:  Größer Original Kleiner

Bereichsnavigation, Adresse

Kontakt Stadt Wertingen

Schulstr. 12
86637 Wertingen
Tel.  0 82 72 / 84-0
Fax. 0 82 72 / 84-469

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag:
14.00 - 18.00 Uhr

Inhalt

Gitarrenfestival

Künstler aus aller Welt zu Gast in Wertingen.

2017 logo head

Johannes Tonio KreuschJohannes Tonio Kreusch

Johannes Tonio Kreusch studierte am Salzburger Mozarteum und an der New Yorker Juilliard School of Music. Seit seinem Solo-Debut in der Carnegie Recital Hall im Jahre 1996 führten ihn Konzertreisen als Solist und Kammermusiker in viele Städte Europas, der USA, des Fernen Ostens und Lateinamerikas. Er arbeitet regelmäßig mit renommierten Musikern aus den Bereichen Klassik und improvisierter Musik zusammen, wie beispielsweise mit Markus Stockhausen, Cornelius Claudio Kreusch, Giora Feidman oder Gitarrenkollegen wie Andy York oder Badi Assad.

lux christinaChristina Lux

Unzählige Konzerte hat sie gespielt und dabei beseelte Menschen hinterlassen. Charismatisch, innig und eigen ist die Musik von Christina Lux. Ohne Brüche mischt sie die englische und die deutsche Sprache, macht ihre Gitarre zu einer ganzen Band und erzählt wunderbare, kleine philosophische Geschichten zwischen den Songs.

Carlos Barbosa LimaCarlos Barbosa-Lima

Seit über vier Jahrzehnten wird Carlos Barbosa-Lima als einer der kreativsten und vielseitigsten akustischen Gitarristen auf der Weltbühne betrachtet. Geboren in São Paulo, Brasilien, begann Carlos Barbosa-Lima im Alter von sieben Jahren das Studium der Gitarre und debütierte fünf Jahre später in São Paulo und Rio de Janeiro. Er begann seine Karriere bereits als Jugendlicher durch regelmäßige Auftritte bei Konzerten und im brasilianischen Fernsehen. Carlos Barbosa-Lima studierte bei dem legendären Andrés Segovia.

adam raffertyAdam Rafferty

Adam Rafferty repräsentiert die Fingerstyle-Gitarre in höchster Perfektion. Ein Lächeln im Gesicht, den Groove im Körper und hochkonzentrierte Begeisterung sind sein Markenzeichen. In New York gilt er als Shootingstar der Jazzszene, der “Fingestylegemeinde” ist er insbesondere durch seine ausgefeilten Instrumental-Arrangements von Stevie Wonder oder Michael Jackson Songs bekannt geworden.

trintschuk juliaJulia Trintschuk

Julia Trintschuk erhält seit ihrem vierten Lebensjahr Klavier- und Gitarrenunterricht und wurde bereits im Alter von sechs Jahren in die Gitarrenklasse von Prof. Mario Sicca aufgenommen. Von 2006 bis 2013 erhielt sie Unterricht bei Martin Wiedmann und war vom Sommersemester 2013 bis zum Wintersemester 2014/15 Jungstudentin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart in den Klassen von Prof. Johannes Monno, Ivo und Sofia Kaltchev und Mateus dela Fonte.