Der Theaterbus kommt! – Faust – Margarethe

Die Gretchentragödie aus Johann Wolfgang Goethes »Faust« bildet die zentrale Handlung für Charles Gounods 1859 in Paris äußerst erfolgreich uraufgeführte Oper. Die fesselnde und vielschichtige Komposition entführt in die romantischen Gefühle von Fausts Verlangen nach Margarethes Liebe, illustriert die unheimlichen Verlockungen des Teufels und empfindet Margarethes Leiden nach.

Regisseur Jochen Biganzoli legt seinen Fokus in diesem stark von den Geschlechterrollen des 19. Jahrhunderts geprägten Werk auf die Fantasien der Männer und den Kampf der Frauen, sich von diesen zu befreien.

Der Theaterbus

Der Theaterbus bringt Sie hin. Steigen Sie ein und genießen Sie Ihren Theaterabend ab Ihrer Haltestelle. Stimmen Sie sich bereits im Bus auf den Theaterabend mit einem Getränk ein (optional) und lesen Sie im Programmheft (inklusive) alles Wissenswerte zur bevorstehenden Vorstellung.

Die Route des Theaterbusses:
Dillingen – Steinheim – Höchstädt – Wertingen – Biberbach – Langweid – Stettenhofen
Die Haltestellen und Abfahrtszeiten sowie weiteren Informationen finden Sie unter: www.staatstheater-augsburg.de/theaterbus

Eintrittskarten können telefonisch oder schriftlich (per E-Mail) über den Besucherservice des Staatstheater Augsburg erworben werden. Sie haben die Wahl zwischen einer Einzelkarte, einem 3er- oder 8er-Abo für weiter Theaterbusfahrten. Der Preis ergibt sich je nach gewählter Platzkategorie. Die Ticketbuchung muss bis sieben Tage vor der Vorstellung getätigt werden. Kurzfristige Buchungen können angefragt werden.

Für die Mitfahrt im Bus gelten die auch für alle Vorstellungsbesuche gültigen Hygiene-Regeln, die auf der Startseite der Homepage des Staatstheater Augsburg zu finden sind, wo sie regelmäßig aktualisiert werden.

Datum

03.05.2022

Uhrzeit

19:30 - 22:30

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

martini-Park
Provinostr. 52, 86153 Augsburg
Mehr lesen